Yoga Workshop Hamburg: Hormon Yoga Hamburg

Termine 2019 n.n.

 

Mit Hormon Yoga zur natürlichen Balance 

Hormon Yoga ist eine natürliche Therapie zur Ausbalancierung der Hormonproduktion und ist für Frauen ab mitte 30 sehr gut geeignet, um wieder zu mehr Vitalität und innerer Ausgeglichenheit zu gelangen. Dieser Zyklus ist sowohl für Frauen vor, während und nach den Wechseljahren, verfrühter Menopause, dem prämenstruellem Syndrom (PMS) genauso gut geeignet wie für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch. Die in dem Zyklus enthaltenen Elemente wirken gezielt auf Eierstöcke, Schilddrüse, Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) und Nebennieren.

 

Entwickelt von Dinah Rodriguez

Hormon Yoga wurde von der Brasilianerin Dinah Rodriguez entwickelt und ist ein umfangreicher Zyklus aus dynamischen Yogafolgen in Verbindung von Pranayama Übungen, tibetischen Energetisierungstechniken und meditativen Elementen. Im Laufe des Lebens sinkt der Hormonspiegel. Um den sinkenden körpereigenen Hormonspiegel wieder zu heben, hat Dinah Rodriguez mit Mitte 60 das ganzheitliche Hormon-Yoga entwickelt.

 

Wirkungen

Aus der regelmäßigen Praxis mit Hormon Yoga können folgende Wirkungen resultieren:

  • Mehr Vitalität und Lebensfreude
  • Anregung des weiblichen Drüsen- und Hormonsystems
  • Abmildern, Verschwingen von Wechseljahrsbeschwerden
  • Mehr Ausgeglichenheit
  • Kräftigung des Beckenbodens
  • Ein regelmäßiger Zyklus
  • Linderung von Menstruationsbeschwerden
  • Ausgleich von Stimmungsschwankungen
  • Ausgleich bei Stess, innerer Unruhe und Druck

Zielgruppe Hormonyoga

  • Frauen ab 35 Jahren
  • Frauen mit mit Beschwerden vor, während oder nach den Wechseljahren
  • Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch
  • Frauen mit Hormonstörungen, PMS
  • bei Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion
  • junge Frauen mit verfrühter Menopause
  • alle Frauen, die eine Alternative zur Hormontherapie suchen

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Der Hormon Yoga Zyklus wird Schritt für Schritt aufgebaut und genau erläutert. Die Praxis ist mit und ohne Yogakenntnisse gut zu lernen und ist für jedes Alter! geeignet.

 

Hormonyoga sollte nicht praktiziert werden bei:

 

  • hormonell bedingten Krankheiten (nach Rücksprache mit dem Arzt),
  • während der Schwangerschaft
  • bei hormonell bedingtem Brustkrebs (nach Rücksprache mit dem Arzt),
  • bei akuter Endometriose,
  • bei größeren Myomen in der Gebärmutter (nach Rücksprache mit dem Arzt). Kleine Myome verschwinden oft mit Hormon Yoga
  • bei Entzündungen im Bauchraum, in den ersten 3 Monaten nach einer Bauch-OP
  • bei akuten oder schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie nach Herzoperationen
  • Bei Schilddrüsenüberfunktion und Bluthochdruck werden einige Übungen modifiziert.

 

Hormon Yoga Hamburg findet mitten im Herzen von Harvestehude statt und ist gut zu ereichen per Bus, U-Bahn, Fahrrad oder auch Auto.

 



Thema: Hormon Yoga

Wann: Montag,

Wo: Harvestehuder Weg 88, 20149 Hamburg

Preis: Gebühr: Early Bird bis , 80 €, Regulär 85 € 

Teilnehmer: Mindestens 7

Info & Anmeldung: per E-Mail Kontakt@yogahamburg.com

oder per Telefon 0176 – 494 77 887

 

Yoga Balance + Meditation gehört zu den führenden Adressen für Hormon Yoga Hamburg.

 

Siehe weitere Angebote unter Kurse.




WILLKOMMEN         YOGA         KURSE         RETREATS         ENERGY  HEALING         KONTAKT         IMPRESSUM

Yoga Balance + Meditation  /  Bettina Dralle  /  www.yogahamburg.com

© Copyright 2018 by Bettina Dralle